Navigation
Malteser Kämpfelbach

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen für die Krisenintervention gesucht!

14.10.2018

Seit nun mehr als einem Jahr gibt es bei den Maltesern in Kämpfelbach ein Kriseninterventionsteam in enger Zusammenarbeit mit der Notfallseelsorge und allen in der AG PSNV (Arbeitsgemeinschaft Psychosoziale Notfallversorgung) aktiven Organisationen.
Als anerkannte Experten für psychosoziale Notfallversorgung in einer kirchlichen Hilfsorganisation bieten wir eine qualifizierte Betreuung und Begleitung von Menschen in akuten Krisensituationen, sowohl im Stadtgebiet als auch im Enzkreis an. Der Malteser Hilfsdienst versteht Krisenintervention als präventive Maßnahme zur Verringerung akuter Belastung zur Stabilisierung und Aktivierung von Ressourcen. In Situationen wie z.B.  plötzlicher Todesfall, Überbringung Todesnachricht, Betreuung von unverletzt Betroffenen werden wir auf Anforderung aktiv.
Im Frühjahr 2019 werden wir eine neue Ausbildungsreihe starten – Sie könnten dabei sein. Wir suchen verantwortungsvolle MitarbeiterInnen für die professionelle und einfühlsame Erstbetreuung von Menschen in extrem belastenden Situationen.
Folgende Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme stehen Ihnen zur Verfügung:
Informationsabend am 15.11.2018 beim Bernhardusheim (altes Pfarrhaus)
in 75326 Kämpfelbach, Bahnhofstr. 9 um 19.30 Uhr
Oder rufen Sie uns persönlich an:
Thaddäa Weixler: 0170-3538871, Gudrun Augenstein: 0173-3466328

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  RaiBa Ersingen  |  IBAN: DE33666621550000115401  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61ERS